Was sind Holzabfall?

In ganz Großbritannien werden jährlich etwa 4 Millionen Tonnen Altholz produziert. Nach der Behandlung kann das Altholz in Biokraftstoff umgewandelt werden, der in Energie aus Abfallanlagen eingesetzt werden kann.

Holzabfall Spezifikationen

  • CV = 10 -16 MJ/kg
  • Größe = 50 mm – 100 mm Chip
  • Asche = <5%
  • Feuchtigkeit = 15-30%CV = 10 -16 MJ/kg

Verwendung

Holzabfälle werden durch Abfallanlagen hauptsächlich in Biokraftstoff umgewandelt, indem das Holz verbrannt wird, wodurch Wärme und Strom erzeugt wird. Holzabfälle sind in diesen Einrichtungen ein direkter Ersatz für frisches Holz und reduzieren so die Anzahl der Bäume, die zu diesem Zweck abgeholzt werden.

Wie wird dies verarbeitet?

Altholz wird gereinigt, um Metall- oder Kunststoffverunreinigungen zu entfernen. Das Abfallholz wird dann abgesplittert/zerkleinert und gesiebt, um die richtige Größe für die jeweilige Altholz- Biokraftstoffanlage zu erhalten.

Erfahre mehr

Mehr in Brennstoffe